Dipl.-Psych. Christian Hemschemeier - Psychologische Praxis Hamburg Alstertal

     
 
Suchen:

"Wieder zusammenfinden - Neue Wege in der Paartherapie (NLP)" - Rezension

Zurück zur Literatur-Übersicht

cover
Wieder zusammenfinden - Neue Wege in der Paartherapie (NLP)
[bestellen bei Amazon]

Leslie Cameron-Bandler: Wieder zusammenfinden. (Paderborn:) Junfermann 1983, 8. Auflage 2002, 179 Seiten, ISBN 3-87387-205-6, 18,50 €

Zum Thema des Buches
Nach wie vor besteht ein großes Interesse am Gelingen von Beziehungen. Dies führt auch zu einem Bedarf nach Paartherapie. In diesem Buch wird Paartherapie bzw. Sexualberatung aus Sicht des Neurolinguistischem Programmierens (NLP) beschrieben. NLP ist entstanden aus einer Analyse von sehr wirksamen Therapeuten (Erikson, Perls, Satir). Es gehört zu den Veränderungsmethoden aus dem Bereich der humanistischen Psychologie, d.h. es geht insbesondere um einen Ansatz, der weniger Defizite als die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen im Blick hat.

Über die Autorin
Leslie Cameron-Bandler gehört zu den EntwicklerInnen des NLPs. Sie ist bekannt für ihre Arbeit mit Paaren.

Aufbau und Inhalte
Nach einer Einleitung geht es im ersten Teil um Techniken, mit denen Informationen über das Paar gesammelt werden können und die therapeutische Beziehung (im NLP der "Rapport") stabilisiert wird. Im Einzelnen geht es um Repräsentationssysteme (Sinne, in denen die Welt gesehen, gefühlt usw. wird), das Augen-Modell (Zuordnung von Augenbewegungen zur Modalität, in der gerade verarbeitet wird), die Herstellung von Rapport sowie Identifizierung von dysfunktionalen Zusammenhängen. Im zweiten Teil geht es um die Anwendung von NLP-Techniken (Ankern, Dissoziation, Assoziation, change history, Reframing, therapeutische Metaphern) in der konkreten Arbeit mit Paaren. Abgerundet wird das vorliegende Buch durch eine genauere Darstellung des Meta-Modells im NLP (eine besondere Kommunikationstechnik) sowie ein ausführliches Therapie-Skript.

Zielgruppe
Aufgrund der doch recht technischen Herangehensweise zielt dieses Buch vor allem auf Paar- / Eheberater. Ein Vorwissen in NLP ist nicht notwendig, hilft aber doch bei der Lektüre.

Einschätzung des Buches
Dises Buch liefert sehr ansprechende und interessante Hinweise, wie man mit NLP ganz konkret eine Paartherapie führen kann. Hierbei wird insbesondere auf den Bereich Sexualberatung eingegangen. Wenn man schon Erfahrungen im Bereich NLP hat, kann man das sehr ergebnisorientierte Vorgehen direkt umsetzen. Es fehlen allerdings neuere Ansätze des NLP. Aber auch für NLP-Unerfahrene liefert das Buch eine Fülle neuer Ideen zu der Beratung von Paaren.
Ansonsten kann dieses Buch doch auch recht technisch wirken, was eigentlich gar nicht dem Esprit und der Vitalität von Leslie Cameron-Bandler entspricht. Zudem nährt es etwas die Illusion, jede Beziehung könnte gerettet werden.

 





Mediation Hamburg © 2001-2005, C. Hemschemeier, PP Alstertal (Impressum) / Top

 


 

Mediation Mediation